Indonesien bei der Frankfurter Buchmesse

Leila S. Chudori, Ayu Utami, Agus R. Sarjono, Linda Christanty,
Laksmi Pamuntjak, Dewi Lestari, Goenawan Mohamad,
Eka Kurniawan, Andrea Hirata

Schattenspieler der Worte

Indonesien bei der Frankfurter Buchmesse

Der Standard, Oktober 2015

Pramoedya Ananta Toer, Dorothea Rosa Herliany, John H. McGlynn, Katrin Bandel, Berthold Damshäuser, Martin Jankowski

 

http://derstandard.at/2000023475968/Indonesien-Der-Inselstaat-und-seine-Schreiber

 

Laksmi Pamuntjak, “Alle Farben Rot”. Deutsch v. Martina Heinschke, € 24,70 / 672 Seiten, Ulstein, Berlin, 2015

Leila S. Chudori, “Pulang”. Deutsch v. Sabine Müller, € 25,80 / 432 Seiten, Weidle, Bonn, 2015

Ayu Utami, “Larung”. Deutsch v. Peter Sternagel, € 20,50 / 200 Seiten, Horlemann, Berlin, 2015. Als Horlemann @ Unionsverlag eBook € 14.99

Berthold Damshäuser, Agus R. Sarjono (Hg.), “Sprachfeuer. Eine Anthologie moderner indonesischer Lyrik”, € 19,50 / 216 Seiten, regioSPECTRA, Berlin, 2015

Linda Christanty, “Schreib ja nicht, dass wir Terroristen sind. Essays”. Deutsch v. Gunnar Stange, € 20,50 / 200 Seiten, Horlemann, Berlin, 2015

Eka Kurniawan, “Tigermann”. Deutsch v. Martina Heinschke, € 19,80 / 220 Seiten, Ostasienverlag, 2015

Pramoedya Ananta Toer, “Kind aller Völker”, Deutsch von Brigitte Schneebeli.  €13,50 / 432 Seiten / Unionsverlag, Zürich

Goenawan Mohamad, “Don Quijote.” Zweisprachiger Lyrikband, mit Zeichnungen des Autors. Deutsch v. Sabine Müller,  €14,80 / 69 Seiten, sujet verlag Bremen 2015

Martin Jankowski, “Indonesien lesen. Notizen zu Literatur und Gesellschaft. Essays und Gespräche”, € 16.90 / 195 Seiten, Regiospectra Verlag, Berlin 2014

 

 

This entry was posted in Rezensionen. Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.